Kapelle im Lorettokrankenhaus

 

Kapelle im Lorettokrankenhaus im RKK-Klinikum.

Die Kapelle des Loretto-Krankenhauses in Freiburg wurde am 18. September 1983 durch Erzbischof Dr. Oskar Saier eingeweiht.

"Sie soll ein Ort der Stille, der Besinnung und der Gottesbegegnung, ein Ort des Trostes und der Stärkung für die Kranken, die Schwestem und alle Mitarbeiter sein", so der Herr Erzbischof bei seiner Ansprache anlasslich der Weihe.

Sie wurde unter das Patronot ,,Maria, Heil der Kranken" gestellt. Das Patrozinium wird alljährlich am letzten Sonntag im August gefeiert.

Die künstlerische Gestoltung oblag dem Kunstmaler, Glasmaler und Mosaikkünstler und Plastiker Hans Baumhauer; geboren 1913 in München, gestorben 2001 in Freiburg.
Hans Baumhauer hat die Fenster - das Große an der Vorderseite und das Seitenfenster - den Kreuzweg und das Kreuz geschaffen. Dieses Kreuz ist dem Niello-Kreuz aus dem ehemaligen Benediktinerkloster in Sankt Trudpert im Münstertal nochgebildet.

lm Seitenfenster sehen wir die ,,Pieta", die schmerzhafte Mutter; die ihren toten Sohn im Schoß hält. ln den Bildern des großen Fensters (5,90 x 4,40 m) hat der Künstler nicht - wie oft interpretiert - Heilungswunder aus dem Neuen Testament dargestellt, vielmehr war sein Anliegen, Jesus als Heiland dem Betrochter nahe zu bringen. ln diesem Jesus begegnet uns Gott selbst. Er will uns Hoffnung und Hilfe geben, will Körper und Seele heil machen, indem er sich jeder Not zuwendet. Mit Vertrauen dürfen wir die Bilder betrachten. Mit jeder Not, jedem Leid und mit allem, was uns tief bedrückt, dürfen wir uns an Jesus wenden. Jeder Betrachter darf sich in die einzelnen Szenen hinein versetzen und für sich Heil und Heilung erbitten.

Die Bleiverglasung der Fenster führte Andreas Linneschmitt, geboren 1956, aus. Er entwarf auch das Fenster an der Rückseite der Kapelle. Sein Atelier, Glas und Mosaik befindet sich in Baden-Baden Steinbach.

Wie Sie uns finden und wann wir für Sie da sind!

 
Adresse:

Mercystraße 6 - 14
79100 Freiburg

Telefon: 0761 / 7084 - 0
Fax: 0761 / 7084 - 236
E-Mail: info@rkk-lok.de
Homepage: http://www.rkk-lok.de
Öffnungszeiten:

Heilige Messe:
Täglich um 6:15 Uhr,
Mi um 18 Uhr,
So um 9 Uhr
Vorabendmesse:
Sa um 18 Uhr